Vanden Plas live noch besser als auf Platte